Blütenpollen

Natürliches Kraftpaket

Bestimmt konnten Sie schon mal Bienen beobachten, die mit kleinen "Taschen" an den Hinterbeinen auf den Weg zum Stock waren? Diese kleinen Beutel sind eine Ansammlung von Blütenpollen, die bei der Nektarernte an der Bienen haften bleiben und die Sie dann mit sich trägt. Durch dieses System wird das Bestäuben ermöglicht, eine der wichtigsten (Neben)Aufgaben der Biene. Ernten kann man diese Pollen durch Aufstellung eines Gitters am Eingang des Bienenstocks, dem Flugloch. Die Biene zwängt sich durch die Maschen und streift somit die Pollen ab. Diese werden anschließend gesammelt, gereinigt und dann weiterverarbeitet. Die Pollen sind ein direktes Produkt der Blüten, essbar (zum Beispiel verarbeitet im Bienenbrot) und nährstoffhaltig. Diverse Produkte auf Pollenbasis kann auch ich Ihnen anbieten.